Angebote zu "Salbe" (412.581 Treffer)

Apothekers Original Pferde Medic Salbe
1,15 €
Sale
1,02 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Aus gut wird (noch) besser! Die Naturwirkstoffe wirken jetzt (noch) besser höherer Gesamtgehalt an pflanzlichen Extrakten schnellere Mobilisierung mit Gaultheria-Öl und Aloe Vera Für Pferde entwickelt – für Menschen entdeckt! Neu mit höherem Gesamtgehalt an pflanzlichen Extrakten. Jetzt mit Gaultheria-Öl und Aloe Vera! Entspannt Belastungsbeschwerden bei Rücken- und Muskelverspannungen. Wohltuend bei Gelenkbeschwerden, müden Muskeln und Muskelkater. Aktiviert, lockert und mobilisiert in zwei Phasen mit der Kalt-Warm-Anwendung: Menthol und Kampfer für wohltuende, lang anhaltende Kühlung. Arnika und Rosmarin sind ideal zur durchblutungsfördernden Massage. Die entstehende Wärme entspannt nachhaltig. Zur Vitalisierung mit Gaultheria-Öl. Reiche Nährstoffversorgung der Haut durch Aloe Vera. Daher auch bei empfindlicher Haut anzuwenden. Inhaltsstoffe: Aqua, Isopropyl Alcohol, Camphor, Menthol, Rosmarinus Officinalis, Arnica Mexicana, Carbomer, Linalool, Limonen, Methyl Salicylate, CI 42051

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Körperlotion für reife Haut Hartmann MoliCare Skin
3,56 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Intensiv pflegende Körperlotion mit reichhaltigem Mandelöl und feuchtigkeitsspendenden Aminosäuren. Pflegt umfassend trockene und strapazierte Haut älterer Menschen.

Anbieter: aktivwelt.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Körperlotion für reife Haut Hartmann MoliCare S...
7,49 €
Sale
3,56 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(14,24 € / pro l)

Intensiv pflegende Körperlotion mit reichhaltigem Mandelöl und feuchtigkeitsspendenden Aminosäuren. Pflegt umfassend trockene und strapazierte Haut älterer Menschen.

Anbieter: aktivwelt.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Hautpflege-Öl für reife Haut Hartmann Menalind ...
29,95 €
Reduziert
11,82 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(23,64 € / pro l)

Pflegendes Körperöl mit wertvollen Ölen für eine intensive Rückfettung. Pflegt umfassend trockene und strapazierte Haut älterer Menschen.

Anbieter: aktivwelt.de
Stand: 04.06.2019
Zum Angebot
Körperlotion für reife Haut Hartmann MoliCare S...
14,95 €
Rabatt
7,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(14,00 € / pro l)

Intensiv pflegende Körperlotion mit reichhaltigem Mandelöl und feuchtigkeitsspendenden Aminosäuren. Pflegt umfassend trockene und strapazierte Haut älterer Menschen.

Anbieter: aktivwelt.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Painex Schmerzcreme Hofmann´s®
11,80 €
Reduziert
9,43 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Painex Schmerzcreme S Hofmann´s® ist eine entzündungshemmende Salbe auf pflanzlicher Wirkstoffbasis. Painex Schmerzcreme S Hofmann´s® unterstützt die Behandlung bei rheumatischen Beschwerden, wirkt gegen Muskelverspannungen, Ischialgie und Lumbago (Hexenschuss), ist hilfreich bei Sehnenreizungen und kann zur Prophylaxe und Therapie von beginnenden Frostschädigungen der Haut eingesetzt werden. Darreichungsform: Creme zur äußerlichen Abwendung Dosierung: Falls nicht anders verordnet tragen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren Painex Schmerzcreme S Hofmann´s® drei bis fünfmal täglich auf die betroffenen Stellen auf. Die Creme sollte anschließend gleichmäßig einmassiert werden. Inhaltsstoffe: Pfefferminzöl: Pfefferminzöl wird aus der echten Pfefferminze gewonnen. Es ist reich an den ätherischen Ölen Menthol und Menthon sowie Bitter- und Gerbstoffen. Pfefferminzöl wirkt leicht antibakteriell. Es fördert die Sekretion von Magensäften und Gallenflüssigkeit. Pfefferminzöl wird daher innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt. Eukalyptusöl: Eukalyptusöl wirkt bei äußerlicher Anwendung durch seine ätherischen Öle durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Die Haut kann dadurch die verschiedenen Inhaltsstoffe des Eukalyptus aufnehmen und diese greifen dann direkt am Schmerzpunkt in der Unterhaut an. Äußerlich angewendet kann Eukalyptusöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen lindern. Rosmarinöl: Rosmarinöl wirkt bei äußerlicher Anwendung ebenfalls durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Darüber hinaus zeigt es eine antimikrobielle Aktivität gegen zahlreiche Bakterien, Hefen und Schimmelpilze und hat dadurch eine antiseptische Wirkung. Äußerlich angewendet lindert Rosmarinöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen. Pflichtangaben: Anwendungsgebiete: pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen; zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Painex Schmerzcreme Hofmann´s®
11,80 €
Reduziert
9,43 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Painex Schmerzcreme S Hofmann´s® ist eine entzündungshemmende Salbe auf pflanzlicher Wirkstoffbasis. Painex Schmerzcreme S Hofmann´s® unterstützt die Behandlung bei rheumatischen Beschwerden, wirkt gegen Muskelverspannungen, Ischialgie und Lumbago (Hexenschuss), ist hilfreich bei Sehnenreizungen und kann zur Prophylaxe und Therapie von beginnenden Frostschädigungen der Haut eingesetzt werden. Darreichungsform: Creme zur äußerlichen Abwendung Dosierung: Falls nicht anders verordnet tragen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren Painex Schmerzcreme S Hofmann´s® drei bis fünfmal täglich auf die betroffenen Stellen auf. Die Creme sollte anschließend gleichmäßig einmassiert werden. Inhaltsstoffe: Pfefferminzöl: Pfefferminzöl wird aus der echten Pfefferminze gewonnen. Es ist reich an den ätherischen Ölen Menthol und Menthon sowie Bitter- und Gerbstoffen. Pfefferminzöl wirkt leicht antibakteriell. Es fördert die Sekretion von Magensäften und Gallenflüssigkeit. Pfefferminzöl wird daher innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt. Eukalyptusöl: Eukalyptusöl wirkt bei äußerlicher Anwendung durch seine ätherischen Öle durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Die Haut kann dadurch die verschiedenen Inhaltsstoffe des Eukalyptus aufnehmen und diese greifen dann direkt am Schmerzpunkt in der Unterhaut an. Äußerlich angewendet kann Eukalyptusöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen lindern. Rosmarinöl: Rosmarinöl wirkt bei äußerlicher Anwendung ebenfalls durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Darüber hinaus zeigt es eine antimikrobielle Aktivität gegen zahlreiche Bakterien, Hefen und Schimmelpilze und hat dadurch eine antiseptische Wirkung. Äußerlich angewendet lindert Rosmarinöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen. Pflichtangaben: Anwendungsgebiete: pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen; zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Diclac® Schmerzgel
6,59 €
Rabatt
3,83 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Diclac® Schmerzgel Bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen Stoppt den Schmerz Bekämpft die Entzündung Kühlt und pflegt die Haut Mit pflegenden Liposomen Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen,Prellungen, Zerrungen) rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutel-entzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich) degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke Zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen über 14 Jahre. Wirkstoff: Diclofenac-Natrium Was ist Diclac Schmerzgel und wofür wird es angewendet? Diclac Schmerzgel enthält mit Diclofenac-Natrium einen Wirkstoff aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika/Analgetika (Entzündungs- und Schmerzhemmer). Anwendungsgebiet bei Erwachsenen Diclac Schmerzgel wird angewendet zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen) rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich) degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke. Anwendungsgebiet bei Jugendlichen über 14 Jahren Zur Kurzzeitbehandlung Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas. Wenn Sie sich nach 3-5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie ist Diclac Schmerzgel anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Diclac Schmerzgel wird 3- bis 4-mal täglich auf die betroffene Körperregion aufgetragen. Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge, entsprechend 1-4 g Gel (10-40 mg Diclofenac-Natrium), erforderlich. Die maximale Tagesgesamtdosis beträgt 16 g Gel, entsprechend 160 mg Diclofenac-Narium. Art der Anwendung Zur äußerlichen Anwendung. Nicht einnehmen! Diclac Schmerzgel wird auf die betroffenen Körperpartien dünn aufgetragen und leicht eingerieben. Anschließend sollten die Hände gewaschen werden, außer diese wären die zu behandelnde Stelle. Verwenden Sie Diclac Schmerzgel nur auf unverletzter Haut. Offene Wunden, Entzündungen oder Infektionen der Haut sowie Augen und Schleimhäute sollten nicht mit dem Arzneimittel in Berührung kommen. Es sollte daher insbesondere bei Kindern darauf geachtet werden, dass die Hände nicht mit den mit Diclac Schmerzgel eingeriebenen Hautpartien in Kontakt kommen. Vor Anlegen eines Verbandes sollte Diclac Schmerzgel einige Minuten auf der Haut eintrocknen. Von der Anwendung eines dicht abschließenden Verbandes wird abgeraten. Zur Unterstützung des Eindringens des Wirkstoffes ist die Anwendung von Diclac Schmerzgel mittels Iontophorese möglich; Diclac Schmerzgel ist hierbei unter der Kathode (negativ geladene Iode) aufzutragen. Dauer der Anwendung In der Regel ist in Abhängigkeit von den Symptomen und der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendung über 1-2 Wochen ausreichend. Bei einer längerfristigen Anwendung sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Dieser entscheidet dann in Abhängigkeit von Indikation und Symptomen über die Anwendungsdauer. Ältere Patienten Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Jedoch sollten ältere Patienten bei der Anwendung auf Nebenwirkungen besonders achten und gegebenenfalls mit ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten. Eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion Bei Patienten mit einer Einschränkung der Nieren- oder Leberfunktion ist keine Dosisreduktion erforderlich. Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren) Es liegen keine ausreichenden Daten zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren vor. Jugendliche (ab 14 Jahre) Bei Jugendlichen im Alter von 14 Jahren und älter wird dem Patienten/den Eltern geraten, einen Arzt aufzusuchen, falls das Arzneimittel länger als 7 Tage zur Schmerzbehandlung benötigt wird oder die Symptome sich verschlechtern. Was Diclac Schmerzgel enthält Der Wirkstoff ist: Diclofenac-Natrium 1 g Gel enthält 10 mg Diclofenac-Natrium. Die sonstigen Bestandteile sind: Ammoniak, Carbomer (980), Decyloleat, Natriumedetat

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Diclac® Schmerzgel
15,80 €
Rabatt
8,36 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Diclac® Schmerzgel Bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen Stoppt den Schmerz Bekämpft die Entzündung Kühlt und pflegt die Haut Mit pflegenden Liposomen Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen,Prellungen, Zerrungen) rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutel-entzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich) degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke Zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen über 14 Jahre. Wirkstoff: Diclofenac-Natrium Was ist Diclac Schmerzgel und wofür wird es angewendet? Diclac Schmerzgel enthält mit Diclofenac-Natrium einen Wirkstoff aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika/Analgetika (Entzündungs- und Schmerzhemmer). Anwendungsgebiet bei Erwachsenen Diclac Schmerzgel wird angewendet zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen) rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich) degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke. Anwendungsgebiet bei Jugendlichen über 14 Jahren Zur Kurzzeitbehandlung Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas. Wenn Sie sich nach 3-5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie ist Diclac Schmerzgel anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Diclac Schmerzgel wird 3- bis 4-mal täglich auf die betroffene Körperregion aufgetragen. Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge, entsprechend 1-4 g Gel (10-40 mg Diclofenac-Natrium), erforderlich. Die maximale Tagesgesamtdosis beträgt 16 g Gel, entsprechend 160 mg Diclofenac-Narium. Art der Anwendung Zur äußerlichen Anwendung. Nicht einnehmen! Diclac Schmerzgel wird auf die betroffenen Körperpartien dünn aufgetragen und leicht eingerieben. Anschließend sollten die Hände gewaschen werden, außer diese wären die zu behandelnde Stelle. Verwenden Sie Diclac Schmerzgel nur auf unverletzter Haut. Offene Wunden, Entzündungen oder Infektionen der Haut sowie Augen und Schleimhäute sollten nicht mit dem Arzneimittel in Berührung kommen. Es sollte daher insbesondere bei Kindern darauf geachtet werden, dass die Hände nicht mit den mit Diclac Schmerzgel eingeriebenen Hautpartien in Kontakt kommen. Vor Anlegen eines Verbandes sollte Diclac Schmerzgel einige Minuten auf der Haut eintrocknen. Von der Anwendung eines dicht abschließenden Verbandes wird abgeraten. Zur Unterstützung des Eindringens des Wirkstoffes ist die Anwendung von Diclac Schmerzgel mittels Iontophorese möglich; Diclac Schmerzgel ist hierbei unter der Kathode (negativ geladene Iode) aufzutragen. Dauer der Anwendung In der Regel ist in Abhängigkeit von den Symptomen und der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendung über 1-2 Wochen ausreichend. Bei einer längerfristigen Anwendung sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Dieser entscheidet dann in Abhängigkeit von Indikation und Symptomen über die Anwendungsdauer. Ältere Patienten Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Jedoch sollten ältere Patienten bei der Anwendung auf Nebenwirkungen besonders achten und gegebenenfalls mit ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten. Eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion Bei Patienten mit einer Einschränkung der Nieren- oder Leberfunktion ist keine Dosisreduktion erforderlich. Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren) Es liegen keine ausreichenden Daten zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren vor. Jugendliche (ab 14 Jahre) Bei Jugendlichen im Alter von 14 Jahren und älter wird dem Patienten/den Eltern geraten, einen Arzt aufzusuchen, falls das Arzneimittel länger als 7 Tage zur Schmerzbehandlung benötigt wird oder die Symptome sich verschlechtern. Was Diclac Schmerzgel enthält Der Wirkstoff ist: Diclofenac-Natrium 1 g Gel enthält 10 mg Diclofenac-Natrium. Die sonstigen Bestandteile sind: Ammoniak, Carbomer (980), Decyloleat, Natriumedetat

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot