Angebote zu "Verfassungsgeschichte" (356.246 Treffer)

Verfassungsgeschichte des Alten Reiches als Buc...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verfassungsgeschichte des Alten Reiches:Basistexte - Frühe Neuzeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Deutsche Verfassungsgeschichte
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Diese Darstellung der deutschen Verfassungsgeschichte zeichnet in vier Teilen die verfassungsrechtliche Entwicklung Deutschlands vom Ausklang der Spätantike im fränkischen Reich bis zur aktuellen Gegenwart nach. Dabei beschränkt sich der Autor nicht auf die Behandlung verfassungsrechtlicher Institutionen, sondern berücksichtigt auch die gesellschaftlichen Verfassungsebenen. Vorteile auf einen Blick - Darstellung der politischen Organisation der mittelalterlichen Gesellschaft - systematische Zusammenstellung der Wandlungen des Alten Reichs in der Neuzeit - Behandlung der Besonderheiten des monarchistischen Verfassungsstaates des 19. Jahrhunderts - Gegenüberstellung der deutschen Republiken und Diktaturen des 20. Jahrhunderts Zur Neuauflage Für die Neuauflage sind alle Teile des Werkes auf den aktuellen Stand der Diskussion in der Literatur gebracht worden. Dies gilt insbesondere für Kapitel zum grundlegend hohen Mittelalter. Außerdem enthält sie neue Darstellungen u.a. zuden Themen: - Deutschland und die europäische Union - Abwicklung der DDR Zielgruppe Für mit dem Staatsrecht befasste

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.10.2019
Zum Angebot
Deutsche Verfassungsgeschichte als Buch von Mic...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche Verfassungsgeschichte:Vom Alten Reich bis Weimar (1495 bis 1933). Auflage 2008 Michael Kotulla

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Deutsche Verfassungsgeschichte
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Diese Darstellung der deutschen Verfassungsgeschichte zeichnet in vier Teilen die verfassungsrechtliche Entwicklung Deutschlands vom Ausklang der Spätantike im fränkischen Reich bis zur aktuellen Gegenwart nach. Dabei beschränkt sich der Autor nicht auf die Behandlung verfassungsrechtlicher Institutionen, sondern berücksichtigt auch die gesellschaftlichen Verfassungsebenen. Zur Neuauflage Für die Neuauflage hat Willoweit zahlreiche Bereiche seiner Verfassungsgeschichte überarbeitet. Dies gilt insbesondere für Ergänzungen zum 19. Jahrhundert über die Judenemanzipation, das Verhältnis Staat - Kirche und Parteigründungen im Kaiserreich. Im Übrigen wird durchgängig der Fortschritt der wissenschaftlichen Diskussion nachvollzogen. Zielgruppe Für mit dem Staatsrecht befasste Juristen, Soziologen, Politologen und Historiker.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Verfassungsgeschichte
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

ï´´¿ Die Verfassungsgeschichte befasst sich nicht nur mit den historischen Strukturen des Staatswesens, sondern ist auch Schlüssel zum Verständnis des geltenden Verfassungsrechts, das auf den Erfahrungen bisheriger Staatsformen aufbaut. Sie gehört daher zum Pflichtprogramm des Jura-Studiums. Der Grundriss konzentriert sich auf die Vermittlung derjenigen verfassungsgeschichtlichen Zusammenhänge, die für das Verständnis des bundesdeutschen, den Grundrechten und der Demokratie verpflichteten Staatswesens unerlässlich sind. Das Werden des modernen Verfassungsstaates wird offengelegt und die Verbindung zum Öffentlichen Recht der Gegenwart hergestellt. Die Darstellung beginnt daher mit der Entstehung des modernen Verfassungsrechts in den USA und in Frankreich, stellt die wesentlichen Etappen der deutschen Verfassungsentwicklung vom Ausgang des 18. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts dar und schließt mit der Begründung einer neuen Verfassungsordnung, dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, ab. Außerdem erscheint in Kürze: Hufen, Staatsrecht II, 7. A. 2018

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Kulturpolitik des Deutschen Reiches und der...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kulturpolitik des Deutschen Reiches und der Bundesrepublik Deutschland Ihre verfassungsgeschichtliche Entwicklung und ihre verfassungsrechtlichen Probleme:Auflage 1968 Manfred Abelein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Handbuch der europäischen Verfassungsgeschichte...
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 2 des auf vier Bände ausgelegten Handbuchs der europäischen Verfassungsgeschichte im 19. Jahrhundert. Die Periode von Restauration und Vormärz (1815-1847) war in den meisten europäischen Ländern durch den konfliktreichen Dualismus von Krone und Kammer geprägt. Die 29 Länderbeiträge des zweiten Bandes decken das gesamte Europa mit Russland und dem Osmanischen Reich ab und werden in der Einleitung systematisch-vergleichend zusammengefasst. Kennzeichnend für die nachnapoleonische Ordnung Europas bis zum Vorabend der Revolutionen von 1848/49 war der monarchische Konstitutionalismus, wenngleich neben wenigen Republiken auch ständische, absolutistische und autokratische Monarchien fortbestanden. Mehrere Verfassungswellen dokumentieren die sich in der Epoche verdichtenden innereuropäischen Transferprozesse. Nach einem für alle Länder einheitlichen Gliederungsschema stellen die Autoren die verfassungsrelevanten Teilbereiche des politischen und gesellschaftlichen Lebens dar. Bereits erschienen: Band 1: Um 1800. ISBN 978-3-8012-4140-7 www.dietz-verlag.de/4140 Begleitende Quellenedition auf CD-ROM: Quellen zur europäischen Verfassungsgeschichte im 19. Jahrhundert. Teil 1: Um 1800 ISBN 978-3-8012-4144-5. Teil 2: 1815-1847 ISBN 978-3-8012-4145-2

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.10.2019
Zum Angebot
Das Alte Reich 1495 - 1806
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Heilige Römische Reich deutscher Nation, im Unterschied zum nationalen Kaiserreich das ´Alte Reich´ genannt, war ein ungewöhnliches Gebilde. Nach seinem Untergang 1806 meist geringschätzig betrachtet, sind seine Aufgaben und Funktionsweisen oft nur schwer zu verstehen. Anders als der moderne Nationalstaat war es strukturell nicht angriffsfähig, besaß im Grunde keine eigenen Verwaltungsorgane oder Truppen. Seine Ziele waren Ausgleich der Kräfte und Interessen, Stabilität und Friedenswahrung. Axel Gotthard erläutert klar und luzide die geschriebenen wie die ungeschriebenen Regeln, stellt die wichtigsten Organe vor und fasst die zentralen Themen und Grundmuster der Reichsgeschichte zusammen. In einem Durchgang in Fünfzigjahresschritten von 1500 bis 1800 skizziert er die wesentlichen Sujets, Probleme und Veränderungen der Reichsgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot