Angebote zu "Besuch" (5 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Die Simpsons - Die komplette Season 10 Collecto...
15,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Simpsons gehen in die 10te Runde 23 verrückte Folgen Spaß auf insgesamt 4 Discs. Die Simpsons sorgen auch in der 10ten Staffel für turbulentes ChaosEpisoden:Disc 101. Folge - Ein Jeder kriegt sein FettHomer hatte die Idee, durch den Verkauf von altem Fett reich zu werden. Doch so richtig will das Geschäft nicht anlaufen. Zusammen mit seinem Sohn Bart wird er auch noch zu allem Überfluss von Hausmeister Willie erwischt, als sie in der Schulküche altes Fett klauen wollen ... Homers Tochter Lisa hat derweilen ganz andere Sorgen: Eine neue Mitschülerin, die unbedingt einen Tanzabend veranstalten möchte, macht ihr zu schaffen ... 02. Folge - Im Schatten des GeniesHomer will unter die Erfinder gehen, doch er stellt fest, das das gar nicht so einfach ist. Egal was er sich auch ausdenkt, alles gibt es bereits! Selbst der Stuhl mit sechs Beinen - mit dem man nicht umfallen kann - wurde bereits von einem "Thomas Edison" erfunden. Um genau diesen Stuhl zu zerstören, nimmt Homer seinen selbst entworfenen Elektrohammer und macht sich auf zum "Edison-Museum". Sein Besuch dort nimmt eine ungewöhnliche Wende ...03. Folge - Bart brütet etwas ausAus Versehen hat Bart einen Vogel erschossen. Um sein schlechtes Gewissen zu erleichtern, versucht er, wenigstens die Eier zu retten, sprich: auszubrüten. Doch statt der Vögel schlüpfen kleine Eidechsen aus den Eiern: die einer gefährlichen Art angehören! Doch dann erweisen sich die Eidechsen als Segen für die Stadt Springfield erweisen. 04. Folge - Das unheimliche Mord-TransplantatIn dem ersten Teil dieser aus drei Episoden bestehenden Folge lässt sich Homer die Haarpracht des exekutierten Mörders Snake transplantieren - und wird dadurch selbst zum Mörder. Im zweiten Teil steigen Bart und Lisa in den Fernseher hinein und spielen in der Horrorshow von Itchy und Scratchy mit. Und in der dritten Geschichte stellt sich heraus, dass Maggie die Tochter des außerirdischen Monsters Kang ist - und zu Homers Entsetzen auch über Tintenfisch-Arme verfügt. 05. Folge - Kennst du berühmte Stars?Als Homer sich am Parasailing versucht, landet er prompt im Haus von Kim Basinger und Alec Baldwin. Die beiden Schauspieler wollen ihren Sommerurlaub unentdeckt genießen und bitten ihn, dieses Geheimnis zu wahren. Aber es ist doch klar, dass das Homer nicht lang durchhält, was dann zum Leidwesen der beiden Stars wird.Disc 206. Folge - Homer ist ein toller HippieHomers Mutter war mal ein Hippie. Dies Das hat er bei seinen Nachforschungen zu seinem Zweitnamen Jay rausgefunden. Begeistert von dieser Lebensart, schließt er sich Seth und Munchie an. Mit den beiden ehemaligen Freunden seiner Mutter will er sich gegen die Polizei stellen. Allerdings ohne viel Erfolg.07. Folge - Folge -Die große BetrügerinLisa schreibt mit Nelsons Hilfe eine Eins in ihrer Schularbeit. Aufgrund des überragenden Notendurchschnittes, bekommt die Schule nun Fördergelder. Lisa hat jedoch ein schlechtes Gewissen und will ihre Schummelei gestehen, wird aber von Rektor Skinner daran gehindert. Homer beschäftigt sich dieses Mal mit einem Hummer, den er mästet, um ihn zu essen, doch dann bekommt er Skrupel.08. Folge - Grandpa s Nieren explodierenGrandpas Nieren versagen und um sein Leben zu retten, benötigt er eine Niere von seinem Sohn. Homer hat schreckliche Angst vor der Operation und läuft immer wieder weg, bis er durch einen Zufall gezwungen wird, sich unters Messer zu legen.09. Folge - Der unerschrockene LeibwächterHomer ist zu Bürgermeister Quimbys neuem Bodyguard ernannt worden. Als solcher genießt er einige angenehme Vorteile: Er wird hofiert - und auch bestochen. Als er entdeckt, dass der Gangster Fat Tony den Kindern in der Schule Rattenmilch verkauft, kommt es zum Krieg zwischen Fat Tony und Bürgermeister Quimby. Aus Rache will der Gangster während einer Theateraufführung einen Mordanschlag auf Quimby verüben, diesen kann Homer allerdings abwehren - aber nur mit Mark Hamills Hilfe.10. Folge -Wir fahren nach VegasNed Flanders will endlich einmal wild und unverantwortlich sein, darum fährt er mit Homer nach Las Vegas. Aber wehe wenn sie losgelassen: Die beiden besaufen sich gnadenlos und in ihrem Vollrausch heiraten sie spontan 2 Kellnerinnen, die sie gerade erst kennengelernt haben!11. Folge - Allgemeine AusgangssperreSkandal in Springfield: Homer und seine Freunde haben im Vollrausch die Schule von Springfield demoliert. Dafür werden aber die Kinder verantwortlich gemacht. Als die Kids mit einer Ausgangssperre bestraft werden sollen, beschließen sie, sich zu wehren. Über einen selbst gebastelten Radiosender plaudern sie Geheimnisse ihrer erwachsenen Mitbürger aus. Als die Erwachsenen schließlich gefasst werden, melden sich die Senioren zu Wort - und verhängen eine allgemeine Ausgangssperre für alle unter siebzig Jährigen.12. Folge - Nur für Spieler und ProminenteAls Homer Simpson den Reiseveranstalter Wally kennen lernt, handeln sie einen Deal aus: Homer muss seine Freunde zu einer Busreise zum Superbowl nach Miami überreden, dann darf er nämlich umsonst mitfahren. Natürlich gibt Homer sein Bestes - doch bei der Ankunft in Miami entdecken die Freunde, dass die Eintrittskarten zum Endspiel gefälscht sind. Dafür lernen sie den Medienmogul Rupert Murdoch kennen - und so kommt es, dass sie in der Umkleidekabine der Siegermannschaft landen.Disc 313. Folge - Namen machen LeuteAls in einer neuen Fernsehserie ein Kriminalkommissar namens Homer Simpson auftaucht, fühlt sich Homer sehr geehrt. Es gefällt ihm, auf diese Weise "irgendwie berühmt" zu sein - doch zu Homers Leidwesen entwickelt sich die Figur mehr und mehr zu einem Trottel. Homer will dagegen etwas unternehmen - aber alle Bemühungen sind vergeblich. Für Springfields Bürger aber beleibt Homer auch weiterhin pominent!14. Folge - Apu und AmorAusgerechnet kurz vor dem Valentinstag bekommt Apu Streit mit seiner Frau Manjula. Sie fühlt sich vernachlässigt, da er ständig arbeitet. Um ihre Liebe wiederzugewinnen, beginnt Apu, sie täglich zu überraschen und zu verwöhnen - sehr zum Missfallen der anderen Männer, die es ihm auf keinen Fall gleichtun wollen. Als Apu eine Liebeserklärung an den Himmel schreiben lassen will, verhindert Homer die Ausschreibung des Namens Manjula, so dass man jeder Frau glaubhaft machen kann, dass sie gemeint sein könnte.15. Folge - Marge Simpson im AnmarschDie Simpsons haben sich ein neues Auto angeschafft: Der neue Wagen ist ein Super-Van, und das passt Homer nicht wirklich. Als Marge ihren Führerschein verliert, weigert sich Homer, mit dem Wagen zu fahren. Er befürchtet, verspottet zu werden, wenn er mit der Familienkutsche unterwegs ist. Als bei einem Zoobesuch die Rhinozerosse ausbrechen und Homer verfolgen, ändert er seine Meinung: Denn Marge gelingt es, mit dem Wagen die riesigen Tiere abzulenken und Homer zu retten.16. Folge - Es tut uns Leid, LisaWeil ein zusätzliches Einkommen nicht schaden würde, hat Homer eine Handy-Antenne auf sein Hausdach setzen lassen. Die technische Ausrüstung dazu, soll in Lisas Schlafzimmer installiert werden, das gefällt ihr überhaupt nicht. Um sie zu trösten, geht Homer mit seiner Tochter in einen so genannten New-Age-Laden. Dort lassen sie sich zur Bewusstseinserweiterung in Behälter einschließen. Lisa hat tatsächlich Halluzinationen, während Homer, ohne es zu merken, eine außergewöhnliche Reise macht.17. Folge - Das Geheimnis der LastwagenfahrerHomer veranstaltet mit dem LKW-Fahrer Red Barcley ein Wettessen. Plötzlich fällt Red tot um. Homer und Bart beschließen kurzer Hand seine letzte Tour nach Atlanta zu übernehmen. Immer wenn Homer unterwegs am Steuer einschläft, übernimmt der Autopilot. Zwar soll dies ein Geheimnis bleiben, doch Homer plaudert es natürlich aus und muss nun die Rache der anderen Trucker fürchten...18. Folge - Bibelstunde, einmal andersDie ganze Familie Simpson ist in der Kirche. Dort liest Reverend Lovejoy so spannend aus der Bibel, dass alle einschlafen. Sie schlafen tief, und jede Generation hat ihren ganz speziellen "biblischen" Traum: Homer und Marge werden als Adam und Eva aus dem Paradies verjagt, Lisa und Milhouse schreiten wie Moses durch das Rote Meer und Bart wiederum ist David, der den Riesen Goliath besiegt. Doch ihre Träume enden nicht ganz bibelgerecht... 19. Folge - Überraschung für SpringfieldHomer versucht sich am Aufbau eines Grills. Das gelingt ihm nicht wirklich, sodass Gerät anschließend nur noch auf der Müllkippe landet. Dort rammt er aus Versehen mit dem Wagen der Galeriebesitzerin Astrid zusammen. Als die Frau mit Kunstverstand den missratenen Schrotthaufen von Grill sieht, ist sie restlos begeistert und fordert Homer auf, weitere "Kunstwerke" herzustellen. Schließlich kommt Homer auf die Idee, ein neues Venedig zu schaffen. Dazu muss er nur Springfield unter Wasser setzen.Disc 420. Folge - Seid nett zu alten Leuten!Shelbyville und nicht Springfield wird Olympia-Stadt - und daran ist nicht zuletzt Bart schuld: Sein Benehmen hat dem Olympischen Komitee überhaupt nicht gefallen. Als Strafe muss er gemeinnützige Arbeit im Altersheim leisten. Dort überredet Bart die Senioren zu einer Schifffahrt. Der Ausflug verläuft natürlich nicht ohne Zwischenfälle, denn der Dampfer wird gerammt und geht beinahe unter. Dass das Schiff samt den Leuten wieder hochgespült wird, ist dann auch Bart zu verdanken.21. Folge - Burns möchte geliebt werdenKaufhauskönig Arthur Fortune wird von den Einwohnern Springfields enthusiastisch gefeiert. Mr. Burns will genau so von allen geliebt werden und unternimmt deshalb alles Mögliche. Burns Plan: Mit Homers Hilfe will er das Ungeheuer von Loch Ness finden und in die Stadt Springfield bringen. Als der Plan gelingt, jubeln die Leute ihm begeistert zu. Doch als dann das Ungeheuer präsentiert werden soll, kommt es zu einem folgenschweren Chaos, das Burns seine Beliebtheit wieder kostet.22. Folge - Die Stadt der primitiven LangweilerLisa wird in den Club der Intellektuellen aufgenommen und sofort regt sie ein neues Projekt an. Zusammen mit Dr. Hibbert, Professor Frink, Rektor Skinner, Lindsay Nagel und dem Comicverkäufer will sie der Bevölkerung von Springfield Bildung und Kultur beibringen. Die Einwohner sind davon jedoch weniger begeistert. Doch das ändert sich, als der superintellektuelle Wissenschaftler Stephen Hawking auftaucht und deutlich macht, dass es sehr viele verschiedene Vorstellungen von Perfektion gibt.23. Folge - Die japanische Horror-SpielshowHomer verliert bei einem Raubüberfall sein gesamtes Vermögen. Darum muss er auch die Urlaubspläne seiner Familie ändern. Alle Möglichkeiten in Erwägung gezogen, bleibt ihm nichts anderes übrig, als eine Billigreise nach Japan zu buchen. Im Nu haben die Simpsons ihre Reisekasse aufgebraucht, uns so versuchen sie ihr Glück in einer Fernseh-Spielshow. Hier wollen Sie das Geld für den Rückflug absahnen. Dabei durchleben sie einen wahren Horror-Trip...

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Bayerns Schlösser & Burgen
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bayerischen Landschaften beeindrucken durch ihre bilderbuchartige Natur mit Bergen und glasklaren Seen, ursprünglichen Dörfern, barocken Kirchen und prunkvollen Schlössern. Dank ihrer Geschichte hat die Region besonders viele sehenswerte Prachtbauten zu bieten: Die drei Königsschlösser Ludwigs II., Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee, sowie die Residenz in München sind weltweit bekannte Touristenattraktionen, doch auch hunderte weiterer Burgen und Schlösser ebenso wie Schlossparks mit weitläufigen Gartenanlagen laden als bedeutende Ensembles europäischer Architektur mit oft reichhaltiger künstlerischer Ausstattung zu einem Besuch ein. Viele Bauwerke sind zu besichtigen, oft sind sie darüber hinaus Schauplatz verschiedener Veranstaltungen: Die Palette reicht von Ausstellungen über Theateraufführungen und Konzerte bis zu Hochzeitsfeierlichkeiten in den Schlosskapellen. Hans und Doris Maresch haben die interessantesten Schlösser und Burgen in Altbayern und Schwaben besucht und Wissenswertes zur Geschichte der Anlagen und ihrer Besitzer zusammengetragen. Sie beschreiben die Architektur und die heutige Nutzung und geben darüber hinaus Auskunft zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie besonderen Sehenswürdigkeiten. Eine schnelle Orientierung ermöglicht die Piktogrammleiste, die auf einen Blick über die wichtigsten Merkmale der Objekte informiert und den reich bebilderten Band zu einem praktischen Reisebegleiter macht.Folgende Objekte finden Sie in diesem Buch: Schloss Abensberg, Abensberg · Schloss Adldorf, Adldorf/Markt Eichendorf · Schloss Aicholding, Aicholding/Stadt Riedenburg · Schloss Unterallmannshausen, Allmannshausen/Gem. Berg · Schloss Alteglofsheim, Alteglofsheim · Wasserschloss Altfraunberg, Altfraunberg/Gem. Fraunberg · Kurfürstliches Schloss Amberg, Amberg · Schloss Amerang, Amerang · Schloss Arnsberg, Arnsberg/Markt Kipfenberg · Oberes und Unteres, Schloss Arnstorf, Arnstorf · Fürstb. Residenz Augsburg, Augsburg · Schloss Babenhausen, Babenhausen · Hohes und Unteres Schloss Bad Grönenbach, Bad Grönenbach · Fürstb. Schloss Bad Hindelang, Bad Hindelang · Burg Gruttenstein, Bad Reichenhall · Schloss Baumgarten, Baumgarten/Gem. Dietersburg · Schloss Bedernau, Bedernau/Gem. Breitenbrunn · Königliches Schloss, Berchtesgaden · Jagdschloss Berchtesgaden, Berchtesgaden · Schloss Adelsheim, Berchtesgaden · Schloss Blaibach, Blaibach · Deutschordensschloss, Blumenthal/Blumenthal Stadt Aichach · Schloss Brannenburg, Brannenburg · Schloss Burgau, Burgau · Burg Burghausen, Burghausen · Burg Burglengenfeld, Burglengenfeld · Burg Burgrain, Burgrain/Markt Isen · Schloss Dachau, Dachau · Schloss Dillingen a. d. Donau, Dillingen a. d. Donau · Herzogsburg Dingolfing, Dingolfing · Burgruine Donaustauf, Donaustauf · Schloss Eberstall, Eberstall/Markt Jettingen-Scheppach · Schloss Edelstetten, Edelstetten/Markt Neuburg a. d. Kammel · Schloss Egg, Egg/Gem. Bernried · Schloss Eichhofen, Eichhofen/Gem. Nittendorf · Willibaldsburg, Eichstätt · Fürstbischöfliche Residenz, Eichstätt · Fürstb. Sommerresidenz Eichstätt, Eichstätt · Schloss Elmau, Elmau/Gem. Krün · Schloss Englburg, Englburg/Gem.Tittling · Burg Randeck, Essing/ VG Ihrlerstein · Schloss Esting, Esting /Gem. Olching · Schloss Eurasburg, Eurasburg · Burg Falkenberg, Falkenberg · Burg Falkenstein, Falkenstein · Schloss Fellheim, Fellheim/VG Boos · Burgruine Flossenbürg, Flossenbürg · Schloss Fockenfeld, Fockenfeld/Markt Konnersreuth · Fürstb. Residenz Freising, Freising · Schloss Wolfstein, Freyung · Wittelsbacher Schloss, Friedberg · Schloss Friedenfels, Friedenfels · Schloss Fronberg, Fronberg/Stadt Schwandorf · Schloss Fürsteneck, Fürsteneck · Burg Fürstenstein, Fürstenstein · Schloss Furth im Wald, Furth im Wald · Hohes Schloss Füssen, Füssen · Schloss Gablingen, Gablingen · Schloss Garatshausen, Garatshausen/Gem. Feldafing · Schloss Fußberg, Gauting · Wasserschloss Gebelkofen, Gebelkofen/Gem. Obertraubling · Schloss Geltolfing, Geltolfing/Gem. Aiterhofen · Schloss Gessenberg, Gessenberg/Markt Waging am See · Schloss Glött, Glött/VG Holzheim · Schloss Greifenberg, Greifenberg · Jagdschloss und Neues Schloss Grünau, Grünau/ Stadt Neuburg a. d. Donau · Burg Grünwald, Grünwald · Rosenschloss Schlachtegg, Gundelfingen a. d. Donau · Schloss Günzburg, Günzburg · Schloss Guttenburg, Guttenburg/Markt Kraiburg am Inn · Burg Haag, Haag in Oberbayern · Schloss Haggn, Haggn/Gem.Neukirchen · Schloss Haimhausen, Haimhausen · Schloss Haldenwang, Haldenwang · Harburg, Harburg · Sommerschloss Hardeck, Hardeck/Markt Neualbenreuth · Schloss Hart, Hart/Gem. Edling · Schloss Haslangkreit, Haslangkreit/Markt Kühbach · Burg Heimhof, Heimhof/Gem. Ursensollen · Schloss Herrenchiemsee, Herrenchiemsee/Gem. Chiemsee · Schloss Herrnfehlburg, Herrnfehlburg/Gem. Rattiszell · Schloss Hexenagger, Hexenagger/ Markt Altmannstein · Pflegschloss Hirschau, Hirschau · Schloss Hirschberg, Hirschberg/Stadt Weilheim · Schloss Hochaltingen, Hochaltingen/Gem. Fremdingen · Schloss Höchstädt a. d. Donau, Höchstädt a. d. Donau · Schloss Hofberg, Hofberg/Gem. Postau · Schloss Hohenaschau, Hohenaschau/Gem. Aschau im Chiemgau · Schloss Hohenburg, Hohenburg/Markt Lenggries · Wasserschloss Hohenkammer, Hohenkammer · Schloss Höhenried, Höhenried/Gem. Bernried · Schloss Neuschwanstein, Hohenschwangau/Gem. Schwangau · Schloss Hohenschwangau, Hohenschwangau/Gem. Schwangau · Schloss Hopferau, Hopferau · Oberes und Unteres Schloss Ichenhausen, Ichenhausen · Vöhlinschloss, Illertissen · Neues Schloss Ingolstadt, Ingolstadt · Schloss Ising, Ising/Gem. Chieming · Schloss Ismaning, Ismaning · Schloss Jettenbach, Jettenbach/Gem. Kraiburg a. Inn · Schloss Jettingen, Jettingen/Markt Jettingen-Scheppach · Burgruine Kallmünz, Kallmünz · Schloss Kaltenberg, Kaltenberg/Gem. Geltendorf · Schloss Karlstein, Karlstein/Markt Regenstauf · Residenz Kempten, Kempten im Allgäu · Burghalde Kempten, Kempten im Allgäu · Burg Kipfenberg, Kipfenberg · Fuggerschloss Kirchheim, Kirchheim i. Schwaben · Ilsungsches Schloss, Kissing · Schloss Klebing, Klebing/Gem. Pleiskirchen · Schloss Köfering, Köfering · Landhaus „Das Kranzbach, Kranzbach b. Garmisch-Partenkirchen · Schloss Kronburg, Kronburg · Schloss Kronwinkl, Kronwinkl/Gem. Eching · Schloss Krumbach, Krumbach · Schloss Lambach, Lam · Burg Trausnitz, Landshut · Stadtresidenz Landshut, Landshut · Schloss Lauingen, Lauingen · Schloss Leipheim, Leipheim · Schloss Leitheim, Leitheim/Markt Kaisheim · Burgruine Leuchtenberg, Leuchtenberg · Schachenschlössle, Lindau · Schloss Linderhof, Linderhof/Gem. Ettal · Altes und Neues Schloss Lintach, Lintach/Gem. Freudenberg · Wasserschloss Loifling, Loifling/Gem. Traitsching · Schloss Mariakirchen, Mariakirchen/Gem. Arnstorf · Schloss Waal, Markt Waal · Schloss Marzoll, Marzoll/Stadt Bad Reichenhall · Schloss Maxlrain, Maxlrain /Gem. Tuntenhausen · Schloss Miesbach, Miesbach · Schloss Miltach, Miltach · Mindelburg, Mindelheim · Burg und Schloss Mitterfels, Mitterfels · Wasserschloss Moos, Moos/Gem. Kümmersbruck · Schloss Asch, Moosburg · Schlossanlage Nymphenburg (Amalienburg, Badenburg, Pagodenburg, Magdalenenklause), München · Residenz München, München · Schloss Blutenburg, München/OT Obermenzing · Schloss Münchshofen, Münchshofen/Stadt Teublitz · Schloss Murnau, Murnau am Staffelsee · Schloss Neidstein, Neidstein/Gem. Etzelwang · Schloss Ernestgrün, Neualbenreuth · Schloss Neubeuern, Neubeuern · Schloss Neuburg am Inn, Neuburg am Inn · Schloss Neuburg a. d. Donau, Neuburg a. d. Donau · Schloss Neuburg a. d. Kammel, Neuburg a. d. Kammel · Schloss Neufahrn, Neufahrn in Niederbayern · Schloss Neufraunhofen, Neufraunhofen/Gem. Velden · Schloss Neuhaus am Inn, Neuhaus am Inn · Schloss Holnstein, Neukirchen · Pflegschloss Neukirchen, Neukirchen b. Hl. Blut · Pfalzgrafenschloss Neumarkt, Neumarkt i. d. Opf. · Schloss Adlstein, Neumarkt-St. Veit · Burgruine Neunussberg, Neunußberg/Gem. Geiersthal · Schlössle Offenhausen, Neu-Ulm/OT Offenhausen · Schloss Niederarnbach, Niederarnbach/Gem. Brunnen · Schloss Niederpöring, Niederpöring/Gem. Oberpöring · Schloss Eggersberg, Obereggersberg/Stadt Riedenburg · Schloss Oberlauterbach, Oberlauterbach/Markt Pfeffenhausen · Fürstb. Schloss Obernzell, Obernzell · Altes und Neues Schloss Schleißheim, Oberschleißheim · Schloss Lustheim, Oberschleißheim · Schloss Odelzhausen, Odelzhausen · Residenzschloss Oettingen, Oettingen · Schloss Offenberg, Offenberg · Schloss Offenstetten, Offenstetten/Stadt Abensberg · Schloss Ortenburg, Ortenburg · Hochschloss Pähl, Pähl · Schloss Parsberg, Parsberg · Veste Oberhaus und Niederhaus, Passau · Neue Residenz Passau, Passau · Schloss Pertenstein, Pertenstein/Stadt Traunreut · Fürstb. Sommerschloss Pfünz, Pfünz/Gem. Walting · Schloss Piesing, Piesing/Gem. Haiming · Schloss Possenhofen, Possenhofen/Gem. Pöcking · Burg Schwaneck, Pullach i. Isartal · Schloss Rabenstein, Rabenstein/Stadt Zwiesel · Schloss Rain, Rain · Schloss Ramspau, Ramspau/Markt Regenstauf · Burg Regenpeilstein, Regenpeilstein/Stadt Roding · Schloss Thurn und Taxis, Regensburg · Schloss Reichersbeuern, Reichersbeuern · Wasserschloss Reichertshausen, Reichertshausen · Schloss Reimlingen, Reimlingen · Schloss Reisensburg, Reisensburg/Stadt Günzburg · Schloss Reuth, Reuth bei Erbendorf · Burg Rosenburg, Riedenburg · Jagdschloss Ruhpolding, Ruhpolding · Saldenburg, Saldenburg · Schloss Schechen, Schechen · Schloss Schermau, Schermau/Stadt Dingolfing · Burg Prunn, Schlossprunn/Stadt Riedenburg · Hammerschloss Schmidmühlen, Schmidmühlen · Schloss Schönau, Schönau · Jagdschloss St. Bartholomä, Schönau am Königsee · Schloss Klingenburg, Schönenberg/MarktJettingen-Scheppach · Pflegschloss Schrobenhausen, Schrobenhausen · Schloss Bullachberg, Schwangau · Schloss Kalteneck, Schwenningen · Wasserschloss Schwindegg, Schwindegg · Schloss Seefeld, Seefeld · Schloss Siegenburg, Siegenburg · Schloss Spielberg, Spielberg/Gem. Oberschweinbach · Hofmarkschloss Stachesried, Stachesried/Markt Eschlkam · Schloss Starnberg, Starnberg · Burg Staufeneck, Staufeneck/Gem. Piding · Hochschloss, Stein a. d. Traun/Stadt Traunreut · Unteres Schloss und Felsenschloss, Stein a. d. Traun/Stadt Traunreut · Schloss Steinach, Steinach · Herzogschloss Straubing, Straubing · Schloss Sulzbach, Sulzbach-Rosenberg · Schloss Sünching, Sünching · Schloss Syrgenstein, Syrgenstein/Markt Heimenkirch · Schloss Tapfheim, Tapfheim · Wasserschloss Taufkirchen, Taufkirchen (Vils) · Schloss Tegernsee, Tegernsee · Schloss Teising, Teising · Schloss Teublitz, Teublitz · Hammerschloss Theuern, Theuern/Gem. Kümmersbruck · Schloss Thierlstein, Thierlstein/Stadt Cham · Schloss Thumsenreuth Thumsenreuth/Gem. Krummennaab · Schloss Thurnstein, Thurnstein/Gem. Postmünster · Burg Tittmoning, Tittmoning · Wasserschloss Train, Train · Burg Trausnitz, Trausnitz · Schloss Türkheim, Türkheim · Schloss Tüßling, Tüßling · Schloss Tutzing, Tutzing · Schloss Elkofen, Unterelkofen/Stadt Grafing · Schloss Unterfinningen, Unterfinningen/Gem. Finningen · Schloss Untermeitingen, Untermeitingen · Wasserschloss Unterwittelsbach, Unterwittelsbach/ Stadt Aichach V Altes und Neues Schloss Valley, Valley · Burg Dagestein, Vilseck · Schlössl Vilseck, Vilseck · Schloss Friedrichsburg, Vohenstrauß · Schloss Walkersaich, Walkersaich/Gem. Schwindegg · Schloss Wallenburg, Wallenburg/Stadt Miesbach · Schloss Wasserburg am Bodensee, Wasserburg am Bodensee · Burgruine Weißenstein, Weißenstein/Stadt Regen · Burg Wernberg, Wernberg/Markt Wernberg-Köblitz · Altes und Neues Schloss Wertingen, Wertingen · Schloss Weyhern, Weyhern/Gem. Egenhofen · Schloss Wiesent, Wiesent · Schloss Wildenreuth, Wildenreuth/Gem. Erbendorf · Schloss Wildenwart, Wildenwart/Gem. Frasdorf · Schloss Wildthurn, Wildthurn/Stadt Landau a. d. Isar · Schloss Windach, Windach · Burg Neuhaus, Windischeschenbach · Schloss Winhöring, Winhöring · Burg Wolfsegg, Wolfsegg · Schloss Wörth a. d. Donau, Wörth a. d. Donau · Schloss Zandt, ZandtHans und Doris Maresch haben die interessantesten Schlösser und Burgen in Altbayern und Schwaben besucht und Wissenswertes zur Geschichte der Anlagen und ihrer Besitzer zusammengetragen. Sie beschreiben die Architektur und die heutige Nutzung und geben darüber hinaus Auskunft zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie besonderen Sehenswürdigkeiten. Eine schnelle Orientierung ermöglicht die Piktogrammleiste, die auf einen Blick über die wichtigsten Merkmale der Objekte informiert und den reich bebilderten Band zu einem praktischen Reisebegleiter macht.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Weihnachten mit König Ludwig II.
9,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ludwig II. von Bayern liebte Weihnachten. Schon in der Adventszeit freute er sich auf den [-]besonderen Zauber und liess sich alljährlich vom Glanz und den Ritualen, die dieses Fest [-]umranken, verzaubern. Vor allem liebte der Märchenkönig Christbäume und er darf wohl zu Recht als einer der „Väter des Christbaums in Bayern“ bezeichnet werden. Wie verlief der Heilige Abend bei den Königskindern, wer wurde beschenkt und was kam auf dem Gabentisch zu liegen? Auch wundersame Geschichten fehlen in diesem königlichen Weihnachtsbuch nicht, etwa „Wie Ludwig II. den Berger Kindern das Christkind vom Himmel geschickt hat“. Freunde des Bayernkönigs und alle, denen das Weihnachtsfest noch etwas Besonderes bedeutet, sind eingeladen, „Weihnachten mit König Ludwig II.“ auf märchenhafte Weise zu erleben. Aus dem Inhaltverzeichnis: -König Ludwig II. – ein Liebhaber des Weihnachtsfestes -Der schenkfreudige König Gebefreudigkeit von Kindheit an Königliche Wohltätigkeit aus herrscherlicher Gnade „A guats Herz für die armen Teufln!“ Freigebigkeit bis zum Tod Vom grossen Glück, andere glücklich zu machen -Was Ludwig II. noch nicht kannte Der Nikolausabend Der Adventskranz Der Adventskalender Das Dreikönigssingen -Adventszeit in der Münchner Residenz Ein Wunschzettel des Kronprinzen Kommissionen machen Besuch in Konditoreien Besichtigung möglicher Gaben im Schloss Weihnachtliches Malheur Gemeinsames Kochen als Hauptweihnachtsspass Die Tugend der Sparsamkeit Wofür gab Ludwig sein Taschengeld aus? -Ludwig II. liebte Krippen und Christbäume Weihnachtskrippen in der Residenz zu München Ludwig beschenkt das Christkind Bayerns „Christbaum-Königinnen“ Karoline und Therese Ludwig II., einer der Väter des Christbaums in Bayern Jeder bekommt einen eigenen Christbaum Christbäume, die Stammbäume der Poesie -Königliche Bescherung Wie verlief der Heilige Abend bei den Königskindern in der Residenz Bausteine für den siebenjährigen Ludwig Nicht jeder Wunsch wird vom Christkind erfüllt Geschenke für den 16-jährigen Kronprinzen Drei Lieblingsgeschenke des 17-jährigen Kronprinzen Was Ludwig seinem Bruder Otto schenkte Bescherung für die Kinderfrau und den Erzieher Auch Diener wurden reich beschenkt Und die Armen wurden nicht vergessen Was Grossvater Ludwig I. erlebt hatte Ein königlicher Glanz wie in Feengeschichten Einen Schmetterling für den König Wo feierte Ludwig II. Weihnachten? Warum verbrachte Ludwig II. Weihnachten so gerne in Hohenschwangau? Heiligabend in Schloss Hohenschwangau -Der Sinn des Weihnachtsfestes für Ludwig II. Und Friede den Menschen auf Erden! Gottes Licht auf Erden zu verkünden! Weihnachten, das Fest der erlösenden Liebe Weihnachten, ein Fest der Armen Heimlicher Besuch der Christmette Ludwigs II. „Ars Donandi“ – Seine Kunst des Schenkens -Der Kronprinz, der schon alles hatte - Ein altes Weihnachtsmärchen -Weihnachten mit König Ludwig II. Geschenk für einen bedürftigen Menschen Ein Ludwig-II.-Geschenk Der Christbaum „Ludwig II.“ Das königliche Weihnachtsmenü -Zwischen den Jahren – Silvester Nächtliche Schlittenfahrt im Winter Rettung in einer Winternacht Die letzte Silvesternacht König Ludwigs II. Schlittenfahrt Ludwigs II. in der Silvesternacht 1885 Silvester-Lotterie -Das Neue Jahr beginnt Wie man einem König ein gutes neues Jahr wünscht Verlosung am Neujahrstag Ludwigs Neujahrswünsche Dank für treue Dienste zum Jahreswechsel Gratulationsvisiten am Neujahrstag und Neujahrsempfang Das Christbaumableeren Der vierte König Wie Ludwig II. den Berger Kindern das Christkind vom Himmel heruntergeschickt hat

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Weihnachten mit König Ludwig II.
7,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ludwig II. von Bayern liebte Weihnachten. Schon in der Adventszeit freute er sich auf den [-]besonderen Zauber und ließ sich alljährlich vom Glanz und den Ritualen, die dieses Fest [-]umranken, verzaubern. Vor allem liebte der Märchenkönig Christbäume und er darf wohl zu Recht als einer der „Väter des Christbaums in Bayern“ bezeichnet werden. Wie verlief der Heilige Abend bei den Königskindern, wer wurde beschenkt und was kam auf dem Gabentisch zu liegen? Auch wundersame Geschichten fehlen in diesem königlichen Weihnachtsbuch nicht, etwa „Wie Ludwig II. den Berger Kindern das Christkind vom Himmel geschickt hat“. Freunde des Bayernkönigs und alle, denen das Weihnachtsfest noch etwas Besonderes bedeutet, sind eingeladen, „Weihnachten mit König Ludwig II.“ auf märchenhafte Weise zu erleben. Aus dem Inhaltverzeichnis: -König Ludwig II. – ein Liebhaber des Weihnachtsfestes -Der schenkfreudige König Gebefreudigkeit von Kindheit an Königliche Wohltätigkeit aus herrscherlicher Gnade „A guats Herz für die armen Teufln!“ Freigebigkeit bis zum Tod Vom großen Glück, andere glücklich zu machen -Was Ludwig II. noch nicht kannte Der Nikolausabend Der Adventskranz Der Adventskalender Das Dreikönigssingen -Adventszeit in der Münchner Residenz Ein Wunschzettel des Kronprinzen Kommissionen machen Besuch in Konditoreien Besichtigung möglicher Gaben im Schloss Weihnachtliches Malheur Gemeinsames Kochen als Hauptweihnachtsspaß Die Tugend der Sparsamkeit Wofür gab Ludwig sein Taschengeld aus? -Ludwig II. liebte Krippen und Christbäume Weihnachtskrippen in der Residenz zu München Ludwig beschenkt das Christkind Bayerns „Christbaum-Königinnen“ Karoline und Therese Ludwig II., einer der Väter des Christbaums in Bayern Jeder bekommt einen eigenen Christbaum Christbäume, die Stammbäume der Poesie -Königliche Bescherung Wie verlief der Heilige Abend bei den Königskindern in der Residenz Bausteine für den siebenjährigen Ludwig Nicht jeder Wunsch wird vom Christkind erfüllt Geschenke für den 16-jährigen Kronprinzen Drei Lieblingsgeschenke des 17-jährigen Kronprinzen Was Ludwig seinem Bruder Otto schenkte Bescherung für die Kinderfrau und den Erzieher Auch Diener wurden reich beschenkt Und die Armen wurden nicht vergessen Was Großvater Ludwig I. erlebt hatte Ein königlicher Glanz wie in Feengeschichten Einen Schmetterling für den König Wo feierte Ludwig II. Weihnachten? Warum verbrachte Ludwig II. Weihnachten so gerne in Hohenschwangau? Heiligabend in Schloss Hohenschwangau -Der Sinn des Weihnachtsfestes für Ludwig II. Und Friede den Menschen auf Erden! Gottes Licht auf Erden zu verkünden! Weihnachten, das Fest der erlösenden Liebe Weihnachten, ein Fest der Armen Heimlicher Besuch der Christmette Ludwigs II. „Ars Donandi“ – Seine Kunst des Schenkens -Der Kronprinz, der schon alles hatte - Ein altes Weihnachtsmärchen -Weihnachten mit König Ludwig II. Geschenk für einen bedürftigen Menschen Ein Ludwig-II.-Geschenk Der Christbaum „Ludwig II.“ Das königliche Weihnachtsmenü -Zwischen den Jahren – Silvester Nächtliche Schlittenfahrt im Winter Rettung in einer Winternacht Die letzte Silvesternacht König Ludwigs II. Schlittenfahrt Ludwigs II. in der Silvesternacht 1885 Silvester-Lotterie -Das Neue Jahr beginnt Wie man einem König ein gutes neues Jahr wünscht Verlosung am Neujahrstag Ludwigs Neujahrswünsche Dank für treue Dienste zum Jahreswechsel Gratulationsvisiten am Neujahrstag und Neujahrsempfang Das Christbaumableeren Der vierte König Wie Ludwig II. den Berger Kindern das Christkind vom Himmel heruntergeschickt hat

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot