Angebote zu "Pyramiden" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Kubisch Alte Ägypten - Von 4000 v. Chr. bis 30 ...
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.10.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Von 4000 v. Chr. bis 30 v. Chr., marixwissen, Auflage: 1/2017, Autor: Kubisch, Sabine, Verlag: Marix Verlag GmbH, Co-Verlag: im Verlagshaus Römerweg GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abu Simbel // Abydos // Alexandria // Altes Reich // Amenophis // Amun-Re // Anubis // Außerirdische // Bastet // Byblos // Cheops // Chephren // Chufu // Dendera // Dynastie // Echnaton // Elephantine // Erich von Däniken // Götter // Gräber // Hatschepsut // Heliopolis // Hieroglyphen // Horus // Imhotep // Isis // Karnak // Khufu // Luxor // Maat // Mastaba // Memphis // Mittleres Reich // Mumien // Mykerinos // Neues Reich // Nil // Nilflut // Nilschwemme // Nilüberflutung // Nofretete // Osiris // Papyrus // Pharao // Pi-Ramesses // Plejaden // Polarstern // Polytheismus // Ptolemäus // Pyramiden, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 384 S., Seiten: 384, Format: 2.4 x 20.5 x 13.5 cm, Gewicht: 427 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Was ist was - Pyramiden
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pyramiden waren viele Tausend Jahre lang die gewaltigsten Bauwerke der Menschheit. In ihnen wurden die gottgleichen Könige der alten Ägypter, die Pharaonen, bestattet. Die riesigen Grabmäler waren Symbol der Macht des Herrschers, die auch im Jenseits fortdauerte. Über die Pyramide sollte er in den Himmel aufsteigen zu seinem wahren Vater dem Sonnengott Re. Die größten und bekanntesten Pyramiden wurden in nur eineinhalb Jahrhunderten zwischen dem Jahr 2630 und 2472 v. Chr. errichtet. Diese Zeit gehört zu einer frühen Phase der altägyptischen Kultur, die Altes Reich genannt wird. Alle Pyramiden stehen am Westufer des Nils, denn im Westen, wo die Sonne untergeht, lag nach dem Glauben der alten Ägypter das Totenreich.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Was ist was - Pyramiden
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pyramiden waren viele Tausend Jahre lang die gewaltigsten Bauwerke der Menschheit. In ihnen wurden die gottgleichen Könige der alten Ägypter, die Pharaonen, bestattet. Die riesigen Grabmäler waren Symbol der Macht des Herrschers, die auch im Jenseits fortdauerte. Über die Pyramide sollte er in den Himmel aufsteigen zu seinem wahren Vater dem Sonnengott Re. Die größten und bekanntesten Pyramiden wurden in nur eineinhalb Jahrhunderten zwischen dem Jahr 2630 und 2472 v. Chr. errichtet. Diese Zeit gehört zu einer frühen Phase der altägyptischen Kultur, die Altes Reich genannt wird. Alle Pyramiden stehen am Westufer des Nils, denn im Westen, wo die Sonne untergeht, lag nach dem Glauben der alten Ägypter das Totenreich.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe